Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

19.06.2010

WM Ghana und Australien trennen sich 1:1

Rustenburg – Bei der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika haben sich Ghana und Australien mit 1:1 getrennt. Damit klettert Ghana auf Platz 1 der Tabelle in der Gruppe D und verdrängt Deutschland auf Platz 2. Serbien ist aufgrund des schlechteren Torverhältnisses auf Platz 3, Australien auf dem letzten Platz. Bundestrainer Jogi Löw war extra nach Rustenburg gereist, um sich das Spiel vor Ort im Stadion anzusehen, weil Deutschland im letzten Gruppenspiel am Mittwoch selbst auf Ghana trifft.

Deutschland muss jetzt um sicher weiter zu kommen gegen Ghana gewinnen, wenn Serbien auch gegen Australien gewinnt. Gleichzeitig muss Deutschland sein besseres Torverhältnis gegenüber Serbien aufrecht erhalten, um den Einzug ins Achtelfinale sicher zu stellen. Sollte Serbien gegen Australien verlieren, würde Deutschland auch ein Unentschieden reichen. Wenn Serbien gegen Australien unentschieden spielt, würde ein Sieg Deutschlands über Ghana das Weiterkommen sichern, bei einem besseren Torverhältnis würde auch ein Unentschieden reichen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wm-ghana-und-australien-trennen-sich-11-10952.html

Weitere Nachrichten

Rad-Rennfahrer mit Fahrradhelm

© über dts Nachrichtenagentur

Radsport Tour-Direktor Prudhomme sieht „wirklichen Wandel“

Für den Direktor der Tour de France, Christian Prudhomme, ist der Radsport der Gegenwart "keine perfekte Welt". "Aber: Es gibt einen wirklichen Wandel im ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Mexiko gewinnt 2:1 gegen Neuseeland

Die mexikanische Nationalmannschaft hat am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Mittwochabend mit 2:1 gegen die Auswahl aus Neuseeland ...

Weitere Schlagzeilen