Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

18.06.2010

WM Deutschland verliert gegen Serbien

Port Elizabeth – Die deutsche Nationalmannschaft hat in ihrem zweiten WM-Spiel in Südafrika mit 0:1 gegen Serbien verloren. In einer intensiven ersten Hälfte konnten sich die Deutschen gegen eine sichere serbische Abwehrreihe kaum Chancen erarbeiten. Kurz vor der Pause kam dann der Doppel-Schock, als zunächst Stürmer Miroslav Klose mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde (37.) und anschließend Milan Jovanovic das Führungstor (38.) erzielte.

Nach dem Seitenwechsel rannte die deutsche Mannschaft auf das serbische Tor an, ein Treffer wollte jedoch nicht gelingen. Zudem vergab Lukas Podolski in der 60. Minute einen Handelfmeter. Ab 16 Uhr trifft dann in der Gruppe C Slowenien auf die USA. Am Abend will England gegen Algerien die schwache Auftaktpartie gegen die Vereinigten Staaten vergessen machen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wm-deutschland-verliert-gegen-serbien-10931.html

Weitere Nachrichten

Lewis Hamilton 2016

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Hamilton gewinnt Großen Preis von Kanada

Lewis Hamilton hat im Mercedes das Formel-1-Rennen in Montreal gewonnen. Auf den weiteren Plätzen folgten Valtteri Bottas (Mercedes), Daniel Ricciardo (Red ...

Fans von Bayer Leverkusen

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Heiko Herrlich wird neuer Trainer von Bayer Leverkusen

Der Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat Heiko Herrlich als neuen Cheftrainer verpflichtet. Das bestätigte der Verein am Freitag über den ...

Fußballfans auf der Berliner Fanmeile

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit der Deutschen gegen WM in Katar

Die Mehrheit der Deutschen will, dass der Fußballverband FIFA dem Emirat Katar die Fußballweltmeisterschaft 2022 entzieht. Das ergab eine Umfrage des ...

Weitere Schlagzeilen