Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

DFB-Zentrale in Frankfurt am Main

© über dts Nachrichtenagentur

17.11.2015

WM-Affäre Grüne verurteilen „Postengeschacher“ beim DFB

„Die alten Funktionärszirkel müssen zerschlagen werden.“

Berlin – Die Grünen im Bundestag sind entsetzt über die Personalpolitik beim Deutschen Fußball-Bund (DFB): „Noch ist gar nichts aufgeklärt und schon beginnt das Postengeschachere beim DFB. Ich finde das höchstproblematisch und frage mich, warum die Interimspräsidenten nicht bis zum nächsten DFB-Bundestag im Amt bleiben dürfen, um mit Bedacht eine neue Führung vorzuschlagen“, sagte Özcan Mutlu, sportpolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag, der „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe).

„Die alten Funktionärszirkel müssen zerschlagen werden. Es bedarf dringend einer Neuaufstellung des DFB mit transparenten Strukturen, um zukünftig derartige Verfehlungen zu verhindern. Aus diesem Grund sollte man sich Zeit nehmen und diesen Reformprozess gründlich vorbereiten. Ich kann mir die Eile, mit der das jetzt durchgepeitscht werden soll, nicht erklären.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wm-affaere-gruene-verurteilen-postengeschacher-beim-dfb-91089.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen