Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

MMS-Webseite

© Oliver Berg / Archiv über dpa

26.02.2015

Miracle Mineral Supplement Bundesinstitut warnt vor schweren Schäden durch MMS

Atemprobleme oder Nierenversagen seien  gemeldet worden.

Bonn – Die Bundesbehörde BfArM warnt vor dem umstrittenen Mittel Miracle Mineral Supplement (MMS), das angeblich gegen mehrere Krankheiten helfen soll. Bei zwei überprüften Produkten – MMS und MMS2 – bestehe der „begründete Verdacht“, dass sie „bei bestimmungsgemäßem Gebrauch schädliche Wirkungen haben, die über ein vertretbares Maß hinausgehen“. Das teilte das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) mit.

Die MMS-Lösung und die MMS2-Kapseln werden im Internet zusammen mit einer Säure angeboten, mit der zusammen sie die Verbindung Chlordioxid (ClO2) ergeben. Nach Einnahme von MMS waren schwere gesundheitliche Schädigungen wie Atemprobleme oder Nierenversagen gemeldet worden.

Das Bundesinstitut BfArM stuft die Produkte als „bedenklich“ ein und zugleich als zulassungspflichtige Arzneimittel – genauer: als Präsentationsarzneimittel, die Heilversprechen machen. Sie dürfen ab sofort bundesweit nur dann in Verkehr gebracht werden, wenn zuvor in einem behördlichen Zulassungsverfahren Wirksamkeit, Qualität und Unbedenklichkeit belegt wurden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wissenschaft-bundesinstitut-warnt-vor-schweren-schaeden-durch-mittel-mms-79332.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen