Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

„Wirtschaftsweiser kritisiert Sparkurs

© dapd

03.02.2012

Griechenland „Wirtschaftsweiser“ kritisiert Sparkurs

Peter Bofinger: “Durch die Sparmaßnahmen wurde die Wirtschaft abgewürgt”.

Frankfurt/Main – Der “Wirtschaftsweise” Peter Bofinger hat den harten Sparkurs für Griechenland scharf kritisiert. Das Programm der Troika aus Internationalem Währungsfonds (IWF), EU-Kommission und Europäischer Zentralbank “war von Anfang an falsch angelegt”, sagte das Mitglied des Wirtschafts-Sachverständigenrates der “Frankfurter Rundschau”.

Die anhaltende Misere der griechischen Wirtschaft sei eine Folge der Sparauflagen der Troika. “Durch die Sparmaßnahmen wurde die Wirtschaft abgewürgt, dies ließ die Defizite steigen, woraufhin die Troika noch schärfere Sparanstrengungen forderte”, sagte der Ökonom. In diesem Kreislauf sei das System kollabiert. “Die Troika hat grundlegende Gesetze der ökonomischen Schwerkraft missachtet.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wirtschaftsweiser-kritisiert-sparkurs-37743.html

Weitere Nachrichten

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

"WannaCry" De Maizière will IT-Sicherheitsgesetz verschärfen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will als Konsequenz des weltweiten Angriffs durch den Kryptotrojaner "WannaCry" das IT-Sicherheitsgesetz ...

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Cavusoglu Gabriel am Montag zu Gesprächen über Incirlik in der Türkei

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel reist am Montag zu Gesprächen über den Luftwaffenstützpunkt Incirlik in die Türkei. Das teilte der türkische ...

Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Scholz rechnet mit Erfolg des G20-Gipfels in Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ist zuversichtlich, dass der G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg ein Erfolg wird. Er sei "ein wichtiges ...

Weitere Schlagzeilen