Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.04.2010

Wirtschaftsökonomen geben FDP-Steuermodell schlechte Noten

Berlin – Führende Wirtschaftsökonomen haben dem Steuermodell der FDP schlechte Noten gegeben. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Klaus Zimmermann, sagte der Tageszeitung „Die Welt“, er sei skeptisch, dass sich mit dem Konzept ein Wachstumsimpuls auslösen lässt. „Als Konjunkturpaket kann man das nicht verkaufen, dazu sind 16 Milliarden Euro Entlastung zu wenig“, so der Experte.

Die FDP will spätestens 2012 die Steuern um 16 Milliarden Euro senken. Der derzeitige lineare Steuertarif soll in einen Fünf-Stufen-Tarif überführt werden. Profitieren sollen vor allem die kleineren und mittleren Einkommen, hatten die Finanzexperten Hermann Otto Solms und Andreas Pinkwart am Dienstag in Berlin angekündigt. Sinnvoller als die von der FDP angestrebte Umstellung auf ein Stufenmodell wäre eine grundlegende Strukturreform, insbesondere die Streichung vieler Ausnahmen im Steuerrecht. „Dies würde wirklich eine Vereinfachung des komplizierten deutschen Steuerrechts bringen und könnte sogar aufkommensneutral sein“, sagte Zimmermann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wirtschaftsoekonomen-geben-fdp-steuermodell-schlechte-noten-9727.html

Weitere Nachrichten

Französische Nationalversammlung

© über dts Nachrichtenagentur

Prognose zur Wahl in Frankreich Macrons Bündnis erreicht absolute Mehrheit

Bei der zweiten Runde der Parlamentswahl in Frankreich liegt die Bewegung "La Republique en Marche" (LREM) des neugewählten Präsidenten Emmanuel Macron ...

Rad-Rennfahrer mit Fahrradhelm

© über dts Nachrichtenagentur

Dopingskandale Scharping sieht Radsport vollständig rehabilitiert

Für Rudolf Scharping hat der Radsport seine Glaubwürdigkeit nach den großen Dopingskandalen komplett zurückgewonnen. Auf die Frage, bei welchem Kilometer ...

Cristiano Ronaldo Portugisische Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Portugal und Mexiko trennen sich 2:2

Die portugiesische Nationalmannschaft und die Auswahl aus Mexiko haben sich in ihrem ersten Gruppenspiel des Confed Cups am Sonntag mit 2:2 unentschieden ...

Weitere Schlagzeilen