Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Wirtschaftsminister mahnt mäßige Lohnerhöhungen an

© dapd

30.01.2012

Tarife Wirtschaftsminister mahnt mäßige Lohnerhöhungen an

Rösler: Tarifautonomie habe sich in Deutschland hervorragend bewährt.

Berlin – Vor den anstehenden Tarifrunden hat Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) die Beteiligten zu mäßigen Lohnabschlüssen aufgerufen. “Jetzt zählen drei Dinge: Die Abschlüsse müssen zur Konjunktur passen.

Sie müssen der Situation in der jeweiligen Branche Rechnung tragen und genügend Raum für weitere Neueinstellungen lassen”, sagte Rösler der “Bild”-Zeitung (Montagausgabe). Rösler betonte, die Tarifautonomie habe sich in Deutschland hervorragend bewährt: “Das Jobwunder hat das eindrucksvoll bewiesen. Unsere Beschäftigungsentwicklung während der zurückliegenden Krise ist international einmalig.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wirtschaftsminister-mahnt-maessige-lohnerhoehungen-an-36966.html

Weitere Nachrichten

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

DGUV Immer mehr Todesfälle durch Berufskrankheiten

Die Zahl der Todesfälle durch Berufskrankheiten ist gestiegen. 2016 starben nach Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) 2.451 ...

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehr sexuelle Belästigung bei „Start-ups“

Mitarbeiterinnen von sogenannten "Start-ups" werden angeblich mehr als doppelt so oft sexuell belästigt wie ihre Kolleginnen in etablierten Unternehmen. ...

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rücklagen der BA werden sich bis 2021 mehr als verdoppeln

Dank guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung nimmt die Bundesagentur für Arbeit (BA) immer mehr Geld ein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ...

Weitere Schlagzeilen