Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wirtschaftskrise: Euro-Finanzminister beraten über Schuldenkrise

© dts Nachrichtenagentur

16.09.2011

Euro-Krise Wirtschaftskrise: Euro-Finanzminister beraten über Schuldenkrise

Breslau – Die Euro-Finanzminister beraten seit dem Freitagvormittag in einem informellen Treffen im polnischen Breslau über Wege aus der Euro-Schuldenkrise. An dem anschließenden Treffen aller 27 EU-Ressortchefs am Nachmittag nimmt auch US-Finanzminister Timothy Franz Geithner teil. Im Mittelpunkt der Gespräche steht die kritische Lage in Griechenland. Zudem soll über die Umsetzung der Sparprogramme in Portugal und Irland beraten werden.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sprach sich bei seiner Ankunft in Breslau für einen Austausch der Europäer mit den USA in der Schuldenkrise aus. „Wir müssen auf beiden Seiten des Atlantiks unsere Probleme lösen, um mehr Stabilität in die Finanzmärkte zu bekommen“, sagte Schäuble. Das sei die Hauptursache, warum man in der globalen Wirtschaftsentwicklung eine Abschwächung befürchten müsse. Also müssten die Europäer ihre Hausaufgaben machen und die Amerikaner die ihren lösen, fügte Schäuble hinzu.

Der US-Finanzminister hatte im Vorfeld mehr Engagement im Kampf um die Schuldenkrise von Europa gefordert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wirtschaftskrise-euro-finanzminister-beraten-ueber-schuldenkrise-28060.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldat mit G36

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Steinmeier spricht der Bundeswehr sein Vertrauen aus

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat der Bundeswehr sein Vertrauen ausgesprochen. "Ich habe Vertrauen zur Bundeswehr, und achtzig Prozent der ...

Polizisten an einer Absperrung

© über dts Nachrichtenagentur

Bürgerrechtlerin Sicherheitsdebatte geht in falsche Richtung

Für Elke Steven vom Komitee für Grundrechte und Demokratie geht die aktuelle Sicherheitsdebatte in die falsche Richtung: "Angesichts diverser ...

Otto Schily

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Schily kritisiert programmatisches Profil der Grünen

Die gegenwärtige Schwäche der Grünen ist nach Einschätzung des einstigen Mitbegründers der Partei und späteren Bundesinnenministers Otto Schily (SPD) das ...

Weitere Schlagzeilen