Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.12.2009

Wirtschaftsfaktor eBay: Auktionshaus krönt seine erfolgreichsten Händler

Heilbad Heiligenstadt (openPR) – Wer den Handel auf eBay immer noch als schrullige Marotte kleinerer Anbieter beurteilt, der hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Längst hat sich das größte deutsche Online-Auktionshaus zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor entwickelt und bietet immer mehr Verbrauchern den Einstieg in den professionellen Online Handel. Inzwischen zählt eBay in Deutschland rund 150.000 gewerbliche Verkäufer, die gemeinsam einen jährlichen Umsatz von mehr als drei Milliarden Euro erwirtschaften. Die eBay-Händlerschaft belebt dabei das Wirtschaftsleben in Deutschland und schafft darüber hinaus Arbeitsplätze in einer nicht zu unterschätzenden Zahl. Im Durchschnitt bringt es jeder gewerbliche Verkäufer bei eBay inzwischen auf neun Mitarbeiter.

Die angebotenen Produktbereiche sind dabei so breit gefächert, wie nie zuvor. Neben den gängigen Artikeln aus den Bereichen Automobil, Elektronik, Kleidung oder Haushalt haben sich viele eBay Händler ganz gezielt auf Nischenmärkte und unterrepräsentierte Branchen spezialisiert. Während sich die ganze Welt angesichts der globalen Wirtschaftskrise nach wie vor in einer Schockstarre befindet, blicken die eBay-Profis optimistisch und gelassen in die Zukunft. Einer aktuellen Studie zufolge beurteilen knapp 60 Prozent der gewerblichen Händler die künftigen Marktchancen als positiv, und weitere 25 Prozent haben eine neutrale Auffassung zur geschäftlichen Zukunft im Online Handel.

Während der Handel per Online Auktion von Vielen immer noch unterschätzt wird, ist sich eBay selber durchaus über die herausragende Markposition bewusst. Um noch mehr Interessenten von der Leistungsfähigkeit der Plattform und dem Potential des Online Handels zu überzeugen, hat eBay im September diesen Jahres zum Wettbewerb „Unternehmer des Jahres 2009“ aufgerufen und die insgesamt fünf Sieger am 05.11.2009 bekannt gegeben. In seiner aktuellen Ausgabe (Nr. 74 – 12/2009) berichtet das Online-Magazin Auktionsideen.de über den gewerblichen Handel bei eBay, informiert über den innovativen Wettbewerb und stellt die fünf „Unternehmer des Jahres 2009“ ausführlich vor. In informativen Portraits erhalten die Leser einen vertieften Einblick in die Gründungsgeschichten der Unternehmer und erfahren, wie sich bei eBay mit verloren geglaubten Golfbällen, reizvoller Kleidung in Übergrößen, einem riesigen Sportschuh-Sortiment, dem Handel mit Kameras und Fotozubehör oder dem Verkauf von LEDs hohe Umsätze und nachhaltige Geschäftsmodelle aufbauen lassen.

Während die Händler Portraits vor allem als Anregung für Einsteiger in den Online-Handel gedacht sind, informieren viele Daten und Zahlen aus dem neuen Online Business Barometer über den Status Quo des gewerblichen Handels bei eBay und ermutigen so zu eigenen Initiativen im Verkauf per Internet. Wie gewohnt beschäftigt sich Auktionsideen.de auch in der aktuellen Ausgabe auf insgesamt 46 Seiten mit einer Vielzahl weiterer Themen. Nachzulesen sind hier viele Informationen zur Verkaufskategorie „Tierwelt“, praktische Tipps für Shopeinsteiger und Grundlagen zur Finanzierung einer Existenzgründung. Darüber hinaus wird das Thema von Kundenbewertungen im Online Handel ausführlich besprochen. Viele Berichte und News rund um die Welt des eCommerce, aktuelle Fakten zu den beliebtesten Produkten und hilfreiche Hinweise für Einsteiger und Fortgeschrittene ergänzen den Themenspiegel der Dezember-Ausgabe und verschaffen den Lesern einen deutlichen Vorsprung vor dem Mitbewerb.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wirtschaftsfaktor-ebay-auktionshaus-kroent-seine-erfolgreichsten-haendler-4869.html

Weitere Nachrichten

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Umsatz im Bauhauptgewerbe im März um 14,3 Prozent gestiegen

Im März 2017 sind die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 14,3 Prozent höher gewesen als im März 2016. Zugleich waren im Bauhauptgewerbe 3,3 Prozent mehr ...

Amazon-Päckchen

© über dts Nachrichtenagentur

Lebensmittel Amazon bremst Erwartungen an neuen Lieferdienst Fresh

Der US-Internetriese Amazon will sich offenbar Zeit nehmen mit der Erprobung seines neuen Lebensmittel-Lieferdienstes Amazon Fresh: "Bei Projekten wie ...

Fernbusse von Berlinlinienbus, Eurolines, MeinFernbus/Flixbus

© über dts Nachrichtenagentur

Konsolidierung Angebot im deutschen Fernbusmarkt geht zurück

Die Konsolidierung im deutschen Fernbusmarkt führt zu einem deutlich geringeren Angebot. "Die Zahl der Fahrten verringerte sich in eineinhalb Jahren um 35 ...

Weitere Schlagzeilen