Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Wallstreet in New York

© über dts Nachrichtenagentur

20.09.2017

US-Aktienindex US-Börsen schließen nach Fed-Entscheid uneinheitlich

Aktuelle Meldungen zum US-Aktienindex Dow Jones.

New York – Die US-Börsen haben nach dem Fed-Entscheid uneinheitlich geschlossen. Zum Handelsende in New York wurde der Dow-Jones-Index mit 22.412,59 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,19 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.505 Punkten im Plus gewesen (+0,04 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 5.970 Punkten (-0,28 Prozent). Die US-Notenbank hatte zuvor angekündigt, ab Oktober mit dem Abbau ihrer in den Jahren nach der Finanzkrise auf 4,5 Billionen Dollar angeschwollenen Bilanz zu beginnen.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochabend schwächer. Ein Euro kostete 1,1890 US-Dollar (-0,87 Prozent).

Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Abend wurden für eine Feinunze 1.300,76 US-Dollar gezahlt (-0,78 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,17 Euro pro Gramm.

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: /wirtschaft/boerse/us-aktienindex-dow-jones.html

Weitere Nachrichten

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Air Berlin Fluggesellschaft ermuntert krankgeschriebene Piloten zur Arbeit

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat krankgeschriebene Piloten, die sich wieder fit fühlen, zur Rückkehr an den Arbeitsplatz aufgefordert. Das ...

Fische

© über dts Nachrichtenagentur

CETA Greenpeace warnt vor Gentechnik im Fisch

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace warnt vor kanadischem "Genlachs" in deutschen Kühltheken. Nachdem am Donnerstag dieser Woche das ...

500-Euro-Geldscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Erzeugerpreise steigen um 2,6 Prozent

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im August 2017 um 2,6  Prozent höher als im August 2016. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am ...

Weitere Schlagzeilen