Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Siemens

© über dts Nachrichtenagentur

Högl Merkel muss Siemens zur Chefinnensache machen

Eva Högl (SPD), Fraktionsvize im Bundestag und Direktkandidatin des Wahlkreises Berlin-Mitte, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, den ...

Alter Mann und junge Frau

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Renten steigen 2018 voraussichtlich um gut drei Prozent

Die gesetzlichen Renten in Deutschland werden im kommenden Jahr voraussichtlich um gut drei Prozent steigen. Zum 1. Juli 2018 werde ein Rentenplus von 3,09 ...

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesagentur für Arbeit Zahl der dauerhaft von Hartz IV lebenden Kinder gestiegen

Immer mehr Kinder sind dauerhaft auf Hartz IV angewiesen. Wie die "Bild" (Montag) unter Berufung auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) berichtet, ...

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Krämer Arbeitslosenversicherungsbeitrag spätestens 2019 senken

Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, fordert eine Senkung des Beitragssatzes zur ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie 55.000 Stellen für IT-Spezialisten unbesetzt

Die Zahl der offenen Stellen für IT-Spezialisten in Deutschland ist 2017 im Vorjahresvergleich um acht Prozent auf 55.000 gestiegen. Das ist das Ergebnis ...

Senioren und Jugendliche

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rentenbeitragssatz kann auf 18,6 Prozent sinken

Wegen der guten finanziellen Lage der gesetzlichen Rentenversicherung kann der Rentenbeitragssatz im kommenden Jahr von 18,7 auf 18,6 Prozent sinken. Das ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Viele Unternehmen verzichten wegen Fachkräftemangel auf Umsatz

Mehr als jedes vierte deutsche Unternehmen verzichtet inzwischen auf Umsatz, weil die notwendigen Mitarbeiter fehlen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage ...

Marcel Fratzscher

© über dts Nachrichtenagentur

DIW-Präsident „Qualität der Arbeit muss verbessert werden“

Trotz immer neuer Rekorde am deutschen Arbeitsmarkt sieht Professor Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), ...

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesagentur für Arbeit 151.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober im Vorjahresvergleich um 151.000 auf 2,389 Millionen gesunken. Gegenüber dem Vormonat sank die ...

Jobcenter in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Jobcenter schichten immer mehr Geld in Verwaltungsetat um

Die steuerfinanzierten Jobcenter schichten immer mehr Mittel, die eigentlich für die Eingliederung von Langzeitarbeitslosen gedacht sind, in ihr ...

Weitere Schlagzeilen