Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

„Wir sind auf dem Weg zum Sieg

© dapd

10.02.2013

Afghanistan „Wir sind auf dem Weg zum Sieg“

Scheidender ISAF-Kommandeur Allen sieht Lage in Afghanistan positiv.

London – Der scheidende Kommandeur der Internationalen Schutztruppe für Afghanistan (ISAF), John Allen, hat sich zuversichtlich über die Lage am Hindukusch geäußert. „Ich denke, wir haben bereits viel erreicht und (…) die Rahmenbedingungen für einen Sieg gegen die Aufständischen geschaffen: gute Regierungsführung und wirtschaftliche Chancen“, sagte der US-General am Samstag in einer Interview der britischen Rundfunkanstalt BBC. „Wir sind auf dem Weg zum Sieg.“

Allen wird das Kommando über die NATO-Truppen in Afghanistan in den kommenden Tagen an General Joseph Dunford übergeben. Er selbst soll auf Wunsch des Weißen Hauses als Oberkommandierender des Militärbündnisses in Europa ins NATO-Hauptquartier im belgischen Mons wechseln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wir-sind-auf-dem-weg-zum-sieg-59865.html

Weitere Nachrichten

Houses of Parliament mit Big Ben

© über dts Nachrichtenagentur

Großbritannien Minderheitsregierung steht

Die britischen Konservativen haben sich mit der nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) auf eine Minderheitsregierung geeinigt. Die Spitzen der beiden ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble optimistisch für G20-Gipfel

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich optimistisch gezeigt, dass der G20-Gipfel in Hamburg Anfang Juli trotz der Differenzen mit der ...

Präsidentenlimousine "The Beast" in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg haben bereits sechs Staaten eine Waffenerlaubnis für das Sicherheitspersonal ihrer Delegationen beantragt - darunter ...

Weitere Schlagzeilen