Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

„Wir sind auf dem Weg zum Sieg

© dapd

10.02.2013

Afghanistan „Wir sind auf dem Weg zum Sieg“

Scheidender ISAF-Kommandeur Allen sieht Lage in Afghanistan positiv.

London – Der scheidende Kommandeur der Internationalen Schutztruppe für Afghanistan (ISAF), John Allen, hat sich zuversichtlich über die Lage am Hindukusch geäußert. „Ich denke, wir haben bereits viel erreicht und (…) die Rahmenbedingungen für einen Sieg gegen die Aufständischen geschaffen: gute Regierungsführung und wirtschaftliche Chancen“, sagte der US-General am Samstag in einer Interview der britischen Rundfunkanstalt BBC. „Wir sind auf dem Weg zum Sieg.“

Allen wird das Kommando über die NATO-Truppen in Afghanistan in den kommenden Tagen an General Joseph Dunford übergeben. Er selbst soll auf Wunsch des Weißen Hauses als Oberkommandierender des Militärbündnisses in Europa ins NATO-Hauptquartier im belgischen Mons wechseln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wir-sind-auf-dem-weg-zum-sieg-59865.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen