Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Wir haben uns einfach verzockt

© DerHans04

28.11.2012

Subotic nach 1:1 gegen Düsseldorf Wir haben uns einfach verzockt

„Wir hätten riskanter spielen sollen.“

Dortmund – Neven Subotic, Abwehrspieler bei Borussia Dortmund, hat erklärt, dass sich der amtierende Meister beim 1:1 gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf verzockt habe. „Wir hätten riskanter spielen sollen. Wir haben uns einfach verzockt, wollten das zu sicher machen. Am Ende haben wir Lehrgeld gezahlt“, sagte Subotic nach der Partie gegenüber Sky.

Dortmund-Trainer Jürgen Klopp kritisierte unterdessen, dass die Mannschaft „keine klare Idee gehabt“ habe.

BVB-Torhüter Roman Weidenfeller gab sich trotz des Remis kämpferisch. „Wir haben heute zwei Punkte verloren. Aber die Meisterschaft ist Ende November noch nie entschieden gewesen“, betonte der Schlussmann der Dortmunder.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wir-haben-uns-einfach-verzockt-57428.html

Weitere Nachrichten

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball-Gewalt Pistorius will Politik der „maximalen Abschreckung“

Der bei SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für das Thema innere Sicherheit zuständige Boris Pistorius fordert angesichts der jüngsten Gewaltexzesse in ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

WM in Katar DFB-Chef Grindel schließt Boykott nicht aus

DFB-Chef Reinhard Grindel hat einen Boykott der Fußball-WM in Katar 2022 nicht grundsätzlich ausgeschlossen: "Es sind noch fünf Jahre bis zum Anpfiff der ...

Timo Werner RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

DFB Nationalmannschaft reist ohne Werner nach Dänemark

Timo Werner wird aufgrund von Magen-Darm-Beschwerden nicht mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach Kopenhagen reisen. Der Stürmer von RB Leipzig ...

Weitere Schlagzeilen