Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Jürgen Klopp

© dts Nachrichtenagentur

09.11.2012

BVB-Trainer Klopp Wir fahren mit Respekt nach Augsburg

„Wir wissen, was auf uns zukommt.“

Dortmund – Der Trainer von Borussia Dortmund, Jürgen Klopp, hat erklärt, dass seine Mannschaft „mit allem Respekt“ zum FC Augsburg fahre. „Wir wissen, was auf uns zukommt“, sagte Klopp der Internetseite seines Vereins. Gleichzeitig betonte der Übungsleiter vom BVB, dass er gegen die Augsburger gewinnen wolle.

„Wir wollen den eingeschlagenen Weg fortführen, auch wenn gegen Stuttgart punktemäßig eine kleine Unterbrechung dazwischen war“, so der Cheftrainer der Borussen mit Blick auf das 0:0 gegen die Schwaben vom VfB am vergangenen Bundesligaspieltag.

Auf die Frage, warum der BVB seine Champions-League-Gruppe anführe, in der Bundesliga aber lediglich Fünfter ist, sagte Klopp, dass dies ein Indiz für die Stärke der Bundesliga sei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wir-fahren-mit-respekt-nach-augsburg-57099.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Weitere Schlagzeilen