Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

28.12.2010

Wintersport Maria Riesch holt Platz zwei im Riesenslalom

Semmering – Die deutsche Skirennläuferin Maria Riesch hat ihren ersten Weltcup-Sieg im Riesenslalom knapp verpasst. Die zweifache Olympiasiegerin belegte im österreichischen Semmering am Dienstag in 2:10:28 Minuten den zweiten Platz. „Ich habe hier eindrucksvoll bewiesen, dass man sich nicht verrückt machen sollte, wenn es mal nicht so läuft“, sagte Riesch nach dem Rennen mit Blick auf ihre eher schwachen Resultate vor Weihnachten. Da hatte sie unter anderem beim Weltcup im französischen Val-d’Isère nur den 24. Platz belegt.

Das Rennen am Dienstag gewann die Französin Tessa Worley (2:09:66). Damit gehört nun auch Worley zu den Favoritinnen für die WM in Garmisch-Partenkirchen. Die Deutsche Kathrin Hölzl wurde Dritte (2:10:44).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wintersport-maria-riesch-holt-platz-zwei-im-riesenslalom-18332.html

Weitere Nachrichten

FIFA-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

WM-Vergabe an Russland und Katar Garcia-Bericht durchgesickert

Seit fast drei Jahren verweigert die FIFA trotz weltweiter Proteste die Veröffentlichung des Garcia-Berichts zur umstrittenen WM-Vergabe an Russland (2018) ...

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Weitere Schlagzeilen