Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

03.12.2010

Winterreifenpflicht tritt am Samstag in Kraft

Berlin – Die in der vergangenen Woche vom Bundesrat beschlossene Winterreifenpflicht tritt am Samstag in Kraft. Sie wurde am Freitag im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Demnach müssen Autofahrer mit empfindlicheren Strafen rechnen, wenn sie bei Winterwetter mit Sommerreifen unterwegs sind. Die Strafe beträgt nun 40 Euro anstatt der bisherigen 20 Euro. Bei Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer sollen sogar 80 Euro fällig werden, bisher sind es 40 Euro.

Die bisherige Regelung hatte ein Gerichtsurteil im Sommer für zu vage und damit für verfassungswidrig erklärt. Der Bundesrat forderte aber leichte Änderungen bei der Verordnung. So sollen Busse fahren dürfen, wenn sie Winterreifen nur auf den Antriebsachsen haben. Traktoren und landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge sollen von der Auflage befreit werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/winterreifenpflicht-tritt-am-samstag-in-kraft-17635.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen