Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wilde Ehe ist zu respektieren

© dapd

22.02.2012

Gauck-Nominierung Wilde Ehe ist zu respektieren

ZdK-Vorsitzender Glück kritisiert Debatte um “wilde Ehe” Gaucks.

Passau – Der Vorsitzende des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken (ZdK), Alois Glück (CSU), kritisiert die Debatte um die “wilde Ehe” des Bundespräsidentenkandidaten Joachim Gauck.

Es sei nicht Aufgabe des ZdK, darüber zu urteilen, sagte Glück der “Passaue Neuen Presse”: “Herr Gauck benennt seine Lebenssituation offen, das ist zu respektieren.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wilde-ehe-ist-zu-respektieren-41430.html

Weitere Nachrichten

Erde Mond

Die Erde vom Mond aus gesehen © NASA / Bill Anders / gemeinfrei

Bedford-Strohm Dynamik von Paris nicht aufzuhalten

Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm glaubt trotz des angekündigten Austritts der USA aus dem Übereinkommen von Paris weiter an den Erfolg des ...

Anton Hofreiter

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Hofreiter kritisiert Trumps Entscheidung gegen Pariser Abkommen

Der Fraktionschef der Grünen im Bundestag, Anton Hofreiter, hat die Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump gegen das Pariser Klimaabkommen als ...

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Unionsfraktionschef warnt vor Fahrverboten für Diesel-Fahrzeuge

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat sich hinter die Diesel-Technik gestellt und vor Fahrverboten gewarnt. "Ohne den Diesel werden wir das ...

Weitere Schlagzeilen