Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25.08.2010

“WikiLeaks” veröffentlicht neues Geheimdokument

Washington – Die Internetplattform „WikiLeaks“ hat ein neues Geheimdokument veröffentlicht. Das Papier wurde vom US-Geheimdienst CIA erstellt und stammt vom 2. Februar. Das 5 Seiten lange Dokument trägt den Titel „Was passiert, wenn die USA international als ein Exporteur von Terror verstanden wird?“ und behandelt die terroristischen Aktivitäten einzelner US-Bürger.

Der „Red Cell“-Bericht der CIA schließt damit, dass die Kenntnis über den Terrorexport seitens der USA beziehungsweise ihrer Bürger zusammen mit den ungleichen Standards, die exklusiv für die USA gelten würden, die Glaubwürdigkeit der USA nachhaltig schädigen könnten. Unter anderem wird befürchtet, dass ausländische Regierungen die Zusammenarbeit mit der US-Regierung und den Geheimdienstbeamten abbrechen könnten.

Die Enthüllungsplattform hatte erst im Juli mit der Veröffentlichung geheimer Militärdokumente zum Afghanistaneinsatz für Aufsehen gesorgt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wikileaks-veroeffentlicht-neues-geheimdokument-13613.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen