Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Julian Assange

© Espen Moe / CC BY 2.0

23.10.2010

Lage im Irak „WikiLeaks“ enthüllt US-Geheimdokumente

Fast 400.000 Dokumente veröffentlicht.

Washington – Die Internetplattform „WikiLeaks“ hat erneut vertrauliche Dokumente der US-Streitkräfte zu den Gefechten im Irak veröffentlicht. Nach Informationen des Magazins „Spiegel“ handele es sich dabei um fast 400.000 Dokumente, aus denen sich ein detailliertes Bild der Situation im Irak ergibt.

Diese „Berichte über bedeutende Ereignisse“ seien meist erste, schnell verfasste Meldungen über die Aktivitäten der eigenen Truppen, gegnerische Angriffe sowie Warnungen vor Selbstmordanschlägen und versteckten improvisierten Sprengsätzen. Gleichzeitig gleiche die Lage einem Kampf aller gegen alle, wobei sich verfeindete Milizen, schiitische wie sunnitische, aber auch die irakischen Sicherheitskräfte und die amerikanischen Besatzer bekämpften.

Die Dokumente beinhalteten ebenfalls Fälle, die von deren Verfassern als politisch relevant eingeschätzt werden und internationale Aufmerksamkeit erregen könnten. So seien etwa Angriffe durch die US-Streitkräfte offenbar nicht immer streng nach Kriegsrecht verlaufen. Wiederholt würden um ihre Sicherheit besorgte Soldaten an Kontrollposten schnell zur Waffe greifen. Die Zahl der getöteten Zivilisten gehe derweil in die Zehntausende.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wikileaks-enthuellt-us-geheimdokumente-zur-lage-im-irak-16471.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen