Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wiederverstaatlichung der Eisenbahn?

© AP, dapd

28.02.2012

Argentinien Wiederverstaatlichung der Eisenbahn?

„Die 40 Millionen Argentinier und die Präsidentin wollen wissen, wer verantwortlich ist“.

Buenos Aires – Nach dem schweren Zugunglück in Argentinien mit zahlreichen Toten und Verletzten hat Präsidentin Cristina Kirchner eine mögliche Wiederverstaatlichung der Eisenbahn angedeutet. Zudem drängte sie Ermittler, schneller die Verantwortlichkeiten für das Ereignis festzustellen. „Die 40 Millionen Argentinier und die Präsidentin wollen wissen, wer verantwortlich ist“, sagte Kirchner.

Zwar benutzte sie das Wort „Verstaatlichung“ nicht in ihrer Rede, sprach sich aber deutlich für eine staatliche Lösung aus. So sei es eine komplexe und teure Aufgabe, das sich verschlechternde Eisenbahnsystem in Ordnung zu bringen. Dies erfordere umfangreiche Investitionen einer starken und kapitalkräftigen Regierung, sagte sie.

Bei dem Unglück in der Hauptstadt Buenos Aires kamen in der vergangenen Woche 51 Menschen ums Leben, mehr als 700 wurden verletzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wiederverstaatlichung-der-eisenbahn-42787.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen