Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Wieder mehr alkoholbedingte Unfälle

© dapd

24.02.2012

Fastnacht Wieder mehr alkoholbedingte Unfälle

Insgesamt 276 Unfälle, bei denen Alkohol im Spiel war.

Stuttgart – Während der Fastnachtszeit hat es in diesem Jahr wieder mehr alkoholbedingte Unfälle gegeben als im Jahr davor. Drei Menschen starben wie im Vorjahr, wie das Innenministerium am Freitag mitteilte. Bei den insgesamt 276 Unfällen zwischen dem 30. Januar bis 21. Februar, bei denen Alkohol im Spiel war, wurden 103 Personen verletzt. Im Vorjahr waren es 248 Unfälle mit 101 Verletzten.

Die Polizei behielt in diesem Jahr 620 Führerscheine ein. 627 Fahrzeuglenker müssten mit Geldbußen und Fahrverboten rechnen, weil sie unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden hätten.

Im vergangenen Jahr wurden die Führerscheine von 727 Fahrzeuglenkern einbehalten, 884 Fahrer hätten Geldbußen und Fahrverbote erhalten. Wegen des Einsatzes „Stuttgart 21“ habe es in diesem Jahr weniger Schwerpunktkontrollen gegeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wieder-mehr-alkoholbedingte-unfaelle-42050.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen