Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

12.01.2011

Wettpate 1. Bundesliga frei von Manipulationen

Berlin – Auch in Deutschland werden nach Aussagen des niederländischen Fußball-Wettpaten Paul R. Spiele verschoben. „Man braucht mehr als zwei, drei gekaufte Spieler in einer Mannschaft, das können Sie mir glauben“, sagte R. bei einem Interview mit dem Magazin „Stern“, das am Flughafen Amsterdam geführt wurde.

Die Erste Bundesliga sei jedoch „sicher nicht“ betroffen. „Weiter unten geht es besser, auch in anderen Ländern. In Ligen, wo die Gehälter nicht so pünktlich gezahlt werden.“ R. streitet jedoch eine Verwicklung in Manipulationen von Fußballspielen ab. „Ich habe niemals ein Spiel verschoben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wettpate-1-bundesliga-frei-von-manipulationen-18782.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen