Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

15.12.2010

Wetterdienst warnt vor starken Schneeverwehungen

Offenbach – Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Schneefall und Schneeverwehungen im Nordwesten Deutschlands. Betroffen sind Teile von Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und des Saarlands. Die aktuelle Warnung gilt zunächst für Donnerstag von 6 bis 24 Uhr.

Durch den Schneefall könnten stellenweise Straßen und Schienenwege unpassierbar werden. Zudem besteht die Gefahr, dass Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen. Die Ausläufer eines Sturmtiefs über Skandinavien greifen ab den Frühstunden von Nordwesten auf Deutschland über, überqueren Deutschland im weiteren Tagesverlauf südostwärts und führen maritim geprägte Arktikluft heran.

Dabei kommt es gebietsweise zu teils starken Schneefällen, zusammen mit dem auffrischenden Wind sind Schneeverwehungen möglich, vor allem in höheren Berglagen kommt es zu Sturmböen. Im nordwestdeutschen Küstenbereich und ganz im Westen ist durch Einmischung milderer Nordseeluft kurzzeitig auch Regen möglich, der bei noch gefrorenem Boden zu gefährlichem Glatteis führt. Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wetterdienst-warnt-vor-starken-schneeverwehungen-2-18008.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Schwäbisch Gmünd 41-Jähriger rutscht vom Dach und stirbt

In Schwäbisch Gmünd in der Nähe von Stuttgart ist am Mittwoch ein 41-Jähriger bei Renovierungsarbeiten am Dach tödlich verunglückt. Er rutschte auf den ...

Kind

© Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Misshandlung von Heimkindern Missbrauchskommission verlangt mehr Aufklärungswillen

Die Frankfurter Sozialpädagogikprofessorin Sabine Andresen fordert mehr Aufklärungswillen bei der Misshandlung von Heimkindern in den vergangenen ...

Celine Dion in "Wetten, dass..?" am 09.11.2013 in Halle Saale

© über dts Nachrichtenagentur

Celine Dion Sängerin will mit Konzerten Lebenswerk ihres Mannes ehren

Die kanadische Sängerin Céline Dion gedenkt ihres verstorbenen Ehemannes Réne durch ihre Konzerte: "Wenn ich heute auf der Bühne stehe, habe ich das ...

Weitere Schlagzeilen