Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.05.2010

Wetterdienst warnt vor schweren Regenfällen im Südwesten

Offenbach – Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt derzeit vor ergiebigen Regenfällen im Südwesten der Bundesrepublik. Demnach müsse im südlichen Baden-Württemberg in den nächsten Stunden mit schweren Niederschlägen gerechnet werden. Diese könnten laut DWD zu Hochwasser in Bächen und Flüssen führen, sowie Überschwemmungen von Straßen und Erdrutsche auslösen. Im weiteren Tagesverlauf und in der Nacht gelte auch in Bayern örtlich Unwettergefahr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wetterdienst-warnt-vor-schweren-regenfaellen-im-suedwesten-10435.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Weitere Schlagzeilen