Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Ostdeutschland

© dts Nachrichtenagentur

06.08.2011

Wetter Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Ostdeutschland

Offenbach – Der Deutsche Wetterdienst warnt derzeit vor schweren Gewittern vor allem in Ostdeutschland. Besonders betroffen sind demnach Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin. Aber auch Rheinland-Pfalz muss sich auf schwere Gewitter mit heftigem Starkregen, schweren Sturmböen und Hagel einstellen. Die Warnung gilt vorerst bis zum späten Samstagnachmittag.

Durch das Unwetter könne es zu Überflutungen von Kellern und Straßen, zu Hochwasser in Bächen und Flüssen und zu Erdrutschen kommen.

In der schwül-warmen Luftmasse, die sich von Süden her allmählich bis in den Norden Deutschlands vorschiebt, haben sich bereits erste heftige Gewitter entwickelt, wie der Deutsche Wetterdienst weiter mitteilte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wetterdienst-warnt-vor-schweren-gewittern-in-ostdeutschland-25435.html

Weitere Nachrichten

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Weitere Schlagzeilen