Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.08.2010

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern im Westen

Offenbach – Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Teilen Westdeutschlands. Betroffen sind die Bundesländer Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Die aktuellen Warnungen gelten bis 19 Uhr, teilte der Wetterdienst mit.

Mit einer Verlängerung der Warnungen oder Ausdehnung auf weitere Gebiete sei zu rechnen. Es könne entwurzelte Bäume, herabstürzende Dachziegel oder andere Gegenstände, Überflutungen von Kellern und Straßen, Hochwasser in Bächen und Flüssen, Überschwemmungen von Straßen sowie Erdrutsche, durch Hagelschlag Schäden an Gebäuden, Autos und landwirtschaftlichen Kulturen geben.

In feucht warmer Luft hatten sich mehrere Gewitterzellen entwickelt, die in nordöstlicher Richtung ziehen und teilweise unwetterartig sind. Am Abend und in der Nacht muss mit weiteren teils schweren Gewittern gerechnet werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wetterdienst-warnt-vor-schweren-gewittern-im-westen-13382.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Weitere Schlagzeilen