Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

02.02.2011

Wetterdienst warnt vor Regen und Glatteis im Westen Deutschlands

Offenbach – Der Deutsche Wetterdienst warnt derzeit vor Regen mit Glatteisbildung in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und in den südlichen Teilen Niedersachsens. Die aktuellen Warnungen gelten ab Mittwoch 23 Uhr bis Donnerstag 5 Uhr, teilte der Wetterdienst mit.

Tiefausläufer lenken vom Atlantik allmählich mildere Luft heran. Diese Ausläufer führen zu Regen, der besonders im Mittelgebirgsraum und in mittleren Gebieten auf gefrorenen Boden fällt und zu Glatteis führt. Durch die Wetterlage könne es zu Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr kommen.

Mit einer Ausweitung der Warnung und der Ausdehnung auf weitere Gebiete sei indes zu rechnen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wetterdienst-warnt-vor-regen-und-glatteis-im-westen-deutschlands-19464.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen