Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Blauer Himmel mit Schönwetterwolken

© über dts Nachrichtenagentur

29.09.2014

Wetterdienst September sehr warm und zu trocken

Sonne sei unter ihren Möglichkeiten geblieben.

Offenbach – Der September 2014 war vergleichsweise warm und zu trocken: Verglichen mit dem langjährigen Durchschnitt habe es zu wenig geregnet, teilte der Deutsche Wetterdienst am Montag mit. Mit Niederschlägen von etwa 53 Litern pro Quadratmeter sei das Monatssoll um 14 Prozent verfehlt worden.

Auch die Sonne sei unter ihren Möglichkeiten geblieben und habe mit 134 Stunden nur 89 Prozent ihres Solls erreicht. Dennoch habe die Durchschnittstemperatur mit 14,9 Grad Celsius um 1,6 Grad über dem langjährigen Mittel gelegen.

Spitzentemperaturen wurden in Dresden und Bernburg an der Saale erreicht: Dort maßen die Meteorologen am 6. September 28,8 Grad Celsius.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wetterdienst-september-sehr-warm-und-zu-trocken-72814.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Weitere Schlagzeilen