Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Blauer Himmel mit Schönwetterwolken

© über dts Nachrichtenagentur

19.03.2015

Wetterdienst Fast überall freie Sicht auf Sonnenfinsternis

Zwischen 10:30 und 11:00 Uhr erreicht die Sonnenfinsternis ihren Höhepunkt.

Offenbach – Laut einer Prognose des Deutschen Wetterdienstes wird man die partielle Sonnenfinsternis am Freitag von fast überall in Deutschland beobachten können.

Lediglich in Mecklenburg-Vorpommern, sowie im östlichen Teil Niedersachsens und im Norden von Schleswig-Holstein werden am Vormittag einige Wolken erwartet, die aber auch zwischendurch die Sicht frei machen können. Im Rest des Landes wird man zwischen 9:30 Uhr und 12:00 Uhr vermutlich von Wolken ungehindert beobachten können, wie sich der Mond teilweise vor die Sonne schiebt.

Zwischen 10:30 und 11:00 Uhr erreicht die Sonnenfinsternis mit einem Bedeckungsgrad von bis zu 80 Prozent ihren Höhepunkt.

Experten raten dringend dazu, nur mit spezieller Schutzbrille die „SoFi“ zu beobachten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wetterdienst-fast-ueberall-freie-sicht-auf-sonnenfinsternis-80643.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen