Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.04.2010

Westerwelle will unabhängige europäische Rating-Agentur

Berlin – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat sich für die Einrichtung einer unabhängigen europäischen Rating-Agentur ausgesprochen. Aus der Finanz- und Wirtschaftskrise müsse schnellstens die Lehre gezogen werden, dass die Europäische Union „der Tätigkeit von Rating-Agenturen eigene Bemühungen entgegensetzt“, sagte Westerwelle den Zeitungen der „Waz“-Mediengruppe. „Rating-Agenturen dürfen nicht gleichzeitig Finanzprodukte entwickeln, vertreiben und bewerten. Solche Interessenkonflikte sind in Zukunft auszuschließen.“

Erst gestern hatte die US-amerikanische Rating-Agentur Standard & Poor`s die Kreditwürdigkeit Athens gesenkt und dadurch die Handlungsfähigkeit des hoch verschuldeten Landes weiter eingeschränkt. „Ich bin daher dafür, dass so schnell wie möglich eine unabhängige europäische Rating-Agentur entwickelt wird,“ so der Außenminister. Damit sich der Fall Griechenland nicht wiederholt, forderte Westerwelle zudem „stärkere Eingriffs- und Kontrollrechte des europäischen Statistikamtes Eurostat“, für den Fall, dass „wir Hinweise haben, dass ein Land seine Statistiken manipuliert“. Heute wurde zudem die Bewertung Spaniens von “AA+” um eine Note auf “AA” gesenkt, was sich bereits negativ auf die Aktienmärkte und den Eurokurs auswirkte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/westerwelle-will-unabhaengige-europaeische-rating-agentur-10130.html

Weitere Nachrichten

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Tauber befürchtet Hackerangriffe im Wahlkampf

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat davor gewarnt, dass der Bundestagswahlkampf durch ausländische Hackerangriffe beeinflusst werden könnte. Es habe ...

Senioren und Jugendliche

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahlkampf SPD kritisiert Verzicht der Union auf eigenes Rentenkonzept

Die SPD kritisiert heftig, dass die Union im Bundestagswahlkampf kein eigenes Rentenkonzept vorlegen will. SPD-Generalsekretär Hubertus Heil sagte der ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Senatsanhörung Ex-FBI-Chef Comey greift Trump in scharf

Der ehemalige FBI-Direktor James Comey hat US-Präsident Donald Trump in einer Anhörung vor dem Senat am Donnerstag scharf angegriffen. Die Gründe, die die ...

Weitere Schlagzeilen