Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

22.12.2010

Westerwelle Weißrussische Führung treibt Land in Isolation

Berlin – Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat die Regierung in Weißrussland gewarnt, mit ihrem Verhalten angesichts der von der OSZE festgestellten Fälschungen bei den Präsidentschaftswahlen und den massenhaften Verurteilung von Oppositionellen, das Land in die Isolation zu treiben.

„Mit ihrem Verhalten treibt die weißrussische Führung das eigene Land in die Isolation. Wer Wahlen manipuliert und massenhaft Menschen einsperrt, die von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung und Versammlungsfreiheit Gebrauch machen wollen, ist kein Wertepartner für die Europäische Union“, erklärte Westerwelle am Mittwoch in Berlin.

Am Dienstag war der weißrussische Botschafter in Deutschland, Andrei Giro, in das Auswärtige Amt bestellt worden. Ihm wurde „die Erwartungshaltung der Bundesregierung übermittelt, unverzüglich alle Verhafteten freizulassen und in Dialog mit der Opposition zu treten“, so Westerwelle weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/westerwelle-weissrussische-fuehrung-treibt-land-in-isolation-18153.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen