Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.03.2010

Westerwelle verurteilt Anschläge in Moskau scharf

Berlin – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat die heutigen Anschläge auf zwei U-Bahnstationen in Moskau „auf das Schärfste“ verurteilt. „Die Anschläge sind verabscheuungswürdig und durch nichts zu rechtfertigen. Unsere Trauer und unser Mitgefühl gelten den Angehörigen“, erklärte Westerwelle. Ferner gehe er „zur Stunde davon aus, dass keine Deutschen unter den Opfern sind.“ Die Zahl der Toten nach den Bombenexplosionen liegt derzeit bei mindestens 35. Die russischen Behörden gehen momentan von Selbstmordanschlägen aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/westerwelle-verurteilt-anschlaege-in-moskau-scharf-8915.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Weitere Schlagzeilen