Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.05.2010

Westerwelle sieht Risiko bei Bürgschaften für Griechenland

Berlin – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat die Milliardenhilfen für Griechenland erneut verteidigt und zugleich eingestanden, dass es bei den Bürgschaften ein gewisses Ausfallrisiko gebe. Die Bürgschaften für die Kredite „sind nicht ohne Risiko – keine Frage“, sagte Westerwelle in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung. Aber wenn es brenne, müsse man den Feuerlöscher nehmen, der zur Hand ist. „Bundesbank, Europäische Zentralbank und Währungsfonds haben empfohlen, so zu handeln, wie wir es jetzt tun.“

Westerwelle wies zugleich den Vorwurf zurück, die Bundesregierung würde mit ihren Griechenlandhilfen gegen geltendes Recht verstoßen. „Kein einziger europäischer Vertrag untersagt uns zu handeln, wenn wir Gefahr für unsere Währung und damit für unsere Bürger sehen“, sagte der Minister der Zeitung. Die Ursache der Krise liege weit zurück, 2005 habe die damalige rot-grüne Bundesregierung den Stabilitätspakt aufgeweicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/westerwelle-sieht-risiko-bei-buergschaften-fuer-griechenland-10273.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen