Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Westerwelle nach Indonesien aufgebrochen

© dapd

10.02.2013

Auslandsreise Westerwelle nach Indonesien aufgebrochen

Gespräche mit Außenminister R. M. Marty Natalegawa geplant.

Singapur – Nach dem zweiten Stopp auf seiner Südostasienreise in Singapur ist Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) am Sonntagmorgen nach Indonesien aufgebrochen. Er will dort nach dem Besuch des buddhistischen Tempels Borobodur in der Stadt Solo mit Wirtschaftsvertretern in der Hauptstadt Jakarta zusammentreffen.

Für Montag sind Gespräche mit dem indonesischen Außenminister R. M. Marty Natalegawa sowie dem Generalsekretär des Verbands Südostasiatischer Nationen (ASEAN), Le Luong Minh, geplant. Außerdem will Westerwelle nach Angaben des Auswärtigen Amtes mit Vertretern von Menschenrechtsorganisationen und Religionsgemeinschaften sprechen.

Westerwelle hatte zunächst am Donnerstag seinen Amtskollegen in der philippinischen Hauptstadt Manila getroffen und war am Freitag zu Gesprächen nach Singapur weitergeflogen. Im Auswärtigen Amt hieß es, Ziel der Reise sei der strategische Ausbau des außenpolitischen Netzwerks Deutschlands in der Asien-Pazifik-Region.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/westerwelle-nach-indonesien-aufgebrochen-59858.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Oppermann Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Die SPD will eine eigene Kandidatin oder einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, falls bei der Suche nach einem von mehreren ...

Elmar Brok CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Widerstand gegen CETA Europapolitiker Brok bezeichnet Belgien als „Failed State“

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat Belgien wegen des Widerstands der belgischen Provinz Wallonien gegen das CETA-Freihandelsabkommen als "Failed ...

Weitere Schlagzeilen