Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flagge von Griechenland

© Thomas Gruber, Lizenz: dts-news.de/cc-by

20.08.2012

Griechenland Westerwelle gegen „Aufweichung“ der Sparauflagen

Zugleich würdigte er aber auch die Reformanstrengungen.

Berlin/Athen – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) will Griechenland hinsichtlich der Sparauflagen derzeit nicht entgegen kommen. „Wir sind der Überzeugung, dass eine substanzielle Aufweichung der Vereinbarungen und der vereinbarten Reformen aus Sicht der deutschen Bundesregierung nicht möglich ist“, sagte Westerwelle am Montag nach einem Treffen mit seinem griechischen Amtskollegen Dimitris Avramopoulos in Berlin.

Zugleich würdigte er aber auch die Reformanstrengungen Griechenlands, über deren Fortgang Avramopoulos ihn informiert hat. Weiterhin bestärkte der deutsche Außenminister, dass die Bundesregierung daran arbeite, dass Griechenland Teil der Euro-Zone bleibe. Der „Schlüssel zum Erfolg“ liege aber in Athen, so Westerwelle weiter.

Avramopoulos wiederum stellte heraus, dass neben Sparen auch eine Wachstumspolitik und die Schaffung von Arbeitsplätzen für den Aufschwung nötig seien.

Einer baldigen Entscheidung über weitere Griechenland-Hilfen erteilten derweil sowohl Westerwelle als auch Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag eine Absage. Beide verwiesen darauf, dass vor der Veröffentlichung des Troika-Berichts, der für Mitte September erwartet wird, keine weiteren Entscheidungen getroffen würden.

Dennoch wird Griechenland die deutsche Politik in dieser Woche erneut beschäftigen: Am Freitag soll Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Frankreichs Präsident François Hollande und mit dem griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras zusammen treffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/westerwelle-gegen-aufweichung-der-sparauflagen-56024.html

Weitere Nachrichten

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Weitere Schlagzeilen