Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.08.2010

Westerwelle fordert zum Spenden für Pakistan auf

Berlin – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat die Bürger zu größerer Spendenbereitschaft für die Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan aufgerufen. „Pakistan ist von einer beispiellosen Katastrophe getroffen“, sagte der Minister der „Bild-Zeitung“ und fügte hinzu: „Ich bitte alle Deutschen darum, für die Flutopfer zu spenden. Wenn Sie Ihre Spende einer seriösen Hilfsorganisation geben, können Sie sicher sein, dass sie die Opfer erreicht.“ Bislang wird nur schleppend gespendet. Nach jüngsten Zahlen gibt es bislang fast 1.500 Tote, 20 Millionen Menschen sind ohne Obdach.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/westerwelle-fordert-zum-spenden-fuer-pakistan-auf-13099.html

Weitere Nachrichten

Daniel Ricciardo 2014 Singapore FP2 Red Bull

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Ricciardo gewinnt Großen Preis von Aserbaidschan

Daniel Ricciardo hat im Red Bull den Großen Preis von Aserbaidschan gewonnen. Der Sieg wurde möglich, nachdem Vettel und Hamilton sich durch Rangeleien ...

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Weitere Schlagzeilen