Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

20.06.2010

Westerwelle fordert Aufhebung von Gaza-Blockade

Berlin/Jerusalem/Gaza – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat mit diplomatischer Kritik auf die Entscheidung Israels reagiert, den deutschen Entwicklungshilfeminister Niebel (FDP) die Einreise in den Gaza-Streifen zu verwehren. „Ich bedaure die Entscheidung der israelischen Regierung“, sagte Westerwelle heute in Berlin.

Ziel der Bundesregierung bleibe das vollständige Ende der Abriegelung des Gaza-Streifens. Dies sei nicht nur die Haltung Deutschlands, sondern auch der Europäischen Union. „Dies haben wir beim letzten Treffen der EU-Außenminister noch einmal unterstrichen“, so Westerwelle weiter. Die Bundesregierung hatte sich mehrfach bei der israelischen Regierung dafür eingesetzt, dass der Besuch von Niebel im Gaza-Streifen zustande kommt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/westerwelle-fordert-aufhebung-von-gaza-blockade-10964.html

Weitere Nachrichten

Benjamin Netanyahu 2012

© U.S. Department of State / gemeinfrei

CDU Außenpolitiker kritisieren Absage von Netanjahu an Gabriel

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen kritisiert die israelische Regierung für die Absage des Treffens mit Außenminister Sigmar Gabriel. Röttgen sagte der ...

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Riexinger Linke müssen Widerstand gegen Le Pen organisieren

Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich hat sich Linkspartei-Chef Bernd Riexinger dafür ausgesprochen, alles zu tun, "um Le Pen zu ...

Edmund Stoiber CSU

© Bayerische Staatskanzlei / bayern.de / gemeinfrei

Stoiber Herrmann-Kandidatur ist starkes Signal

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident und Ex-CSU-Parteichef Edmund Stoiber begrüßt, dass Bayerns Innenminister Joachim Herrmann die CSU als ...

Weitere Schlagzeilen