Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Westerwelle begrüßt Ergebnisse der Weltklimakonferenz

© dts Nachrichtenagentur

11.12.2011

Klimagipfel Westerwelle begrüßt Ergebnisse der Weltklimakonferenz

New York – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat die Ergebnisse der Weltklimakonferenz in Durban begrüßt. „Durban ist ein wichtiger Schritt nach vorne. Aber die Arbeit am Klimaschutz muss weitergehen“, sagte Westerwelle in New York.

Die Fortschreibung des Kyoto-Protokolls ermögliche es der EU und anderen klimapolitisch ambitionierten Staaten, beim Klimaschutz weiter voranzugehen. Gleichzeitig würden erstmals große Volkswirtschaften wie China, die USA und Indien verbindlich in die Pflicht genommen. „Das Momentum von Durban muss jetzt genutzt werden, damit bis 2015 ein umfassendes Klimaschutzabkommen mit klaren, weltweit geltenden Reduktionszielen steht“, so Westerwelle.

Für die deutsche Außenpolitik sei entscheidend, die vom Klimawandel verursachten sicherheitspolitischen Risiken einzudämmen. „Wir haben das Thema im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen auf die Tagesordnung gesetzt und werden uns auch in New York weiter aktiv für den Klimaschutz einsetzen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/westerwelle-begruesst-ergebnisse-der-weltklimakonferenz-31173.html

Weitere Nachrichten

Ausgaben des BGB in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

Kelber Union betreibt Verzögerungstaktik bei Musterklagen

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Ulrich Kelber (SPD), wirft den Unionsparteien vor, einen ...

Soldat übt Festnahme

© über dts Nachrichtenagentur

Nachwuchswerbung Bundeswehr will neues Web-TV-Format auflegen

Nach der YouTube-Serie "Die Rekruten" will die Bundeswehr jetzt ein neues Web-TV-Format auflegen. Die neue Serie soll "Soldatinnen und Soldaten im ...

Peter Ramsauer

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Ramsauer warnt vor Zerstörung konservativer Werte

Der frühere Verkehrsminister und CSU-Abgeordnete Peter Ramsauer hat in der Debatte um die Ehe für alle die CDU davor gewarnt, die letzten konservativen ...

Weitere Schlagzeilen