Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

15.02.2014

Wertheim Holländer stirbt nach Herzstillstand auf der A3

Die Autobahn war aufgrund des Vorfalls zeitweise komplett gesperrt.

Wertheim – Ein 77-jähriger Holländers hat am Steuer seines Wagens auf der Autobahn 3 einen Herzstillstand erlitten. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, habe sich der Vorfall bereits am Freitagmittag ereignet.

Der 77-Jährige sei mit seiner Ehefrau vom Skiurlaub auf dem Weg nach Hause gewesen, als er das Bewusstsein verlor. Der Wagen kollidierte mit der Mittelleitplanke, die Beifahrerin konnte den Pkw schließlich jedoch auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand bringen.

Ein nachfolgender Pkw-Führer ergriff an der Unfallstelle sofort lebenserhaltende Maßnahmen bis der Rettungsdienst eingetroffen war, so die Beamten weiter. Der Holländer wurde noch in ein Krankenhaus nach Wertheim gebracht, wo er letztlich verstarb. Zum derzeitigen Stand der Ermittlungen werde von einem natürlichen Tod ausgegangen, hieß es

Die Autobahn war aufgrund des Vorfalls zeitweise komplett gesperrt, wodurch sich ein bis zu zehn Kilometer langer Stau gebildet hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wertheim-hollaender-stirbt-nach-herzstillstand-auf-der-autobahn-3-69260.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen