Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Absperrung der Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

29.09.2015

Wernigerode Drei Tote nach mutmaßlichem Familiendrama

Zeugen hatten die Polizei alarmiert, die die Leichen in einem Wohnhaus fand.

Wernigerode – Bei einem mutmaßlichen Familiendrama sind am Dienstagmittag in der Stadt Wernigerode im Harz drei Menschen getötet worden. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, die die Leichen in einem Wohnhaus fand. Bei den Toten handelt es sich Polizeiangaben zufolge um eine 34-jährige Frau und deren 42 Jahre alten Bruder sowie die 89-jährige Großmutter der beiden.

Die genauen Tatumstände sind derzeit noch unklar. Möglicherweise handele es sich um ein Familiendrama, bei dem die junge Frau zuerst ihren Bruder und ihre Großmutter umbrachte und sich anschließend selbst das Leben nahm, hieß es seitens der örtlichen Polizei weiter. Vorgefundene Schriftstücke deuteten auf einen derartigen erweiterten Suizid hin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wernigerode-sachsen-anhalt-drei-tote-nach-mutmasslichem-familiendrama-89012.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen