Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.10.2009

Werder Bremen und Schalke 04 stehen im Pokal-Viertelfinale

Bremen – Die Fußball-Bundesligisten Werder Bremen und der FC Schalke 04 haben ihre Pflichtaufgaben im Achtelfinale des DFB-Pokals sicher gelöst. Die Bremer, aktuell Tabellendritter in der Bundesliga, besiegten den Zweitligisten aus Kaiserslautern im eigenen Stadion souverän mit 3:0. Werder-Trainer Thomas Schaaf konnte es sogar verschmerzen, dass Top-Torjäger Claudio Pizarro verletzungsbedingt ausfiel. Dafür traf mit Torsten Oehrl ein Akteur aus der eigenen Jugend zum 3:0-Endstand. Mit dem gleichen Ergebnis zog Schalke 04 ins Pokal-Viertelfinale ein. Die „Knappen“ siegten bei 1860 München aus der Zweiten Liga und stehen ebenfalls in der Runde der letzten Acht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/werder-bremen-und-schalke-04-stehen-im-pokal-viertelfinale-3057.html

Weitere Nachrichten

Die Erde aus dem Weltraum aufgenommen

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Konservative wollen Abkehr vom 2-Grad-Ziel

Zwei Tage nach der Entscheidung von US-Präsident Trump, das Pariser Klimaabkommen aufzukündigen, verlangt der konservative "Berliner Kreis" in der CDU auch ...

Passagiere vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt Unwetter verursacht Ausfälle am Flughafen

Wegen Gewittern und Starkregen ist es am Samstag zu Flugausfällen und Verspätungen am Frankfurter Airport gekommen. Fluggäste sollten "ausreichend Zeit für ...

Flüchtlinge auf der Balkanroute

© über dts Nachrichtenagentur

Abschiebungen Regierung verfehlt „Rückführungsziel“ deutlich

Die Bundesregierung verfehlt ihr Ziel, deutlich mehr abgelehnte Asylbewerber in ihre Herkunftsstaaten zurückzuschicken. Wie die Bundespolizei mitteilte, ...

Weitere Schlagzeilen