Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

08.04.2015

Werder Bremen Selke begründet Wechsel zu RB mit Leipziger Ambitionen

„Leipzig hat große Ziele.“

Bremen – Der Stürmer Davie Selke, der im Sommer von Werder Bremen zu RB Leipzig geht, hat seinen Wechsel nach teils harscher Kritik der Bremer Anhängerschaft mit den Ambitionen der Leipziger begründet.

„Leipzig hat große Ziele. RB will nicht nur in die Bundesliga aufsteigen, sondern sich in naher Zukunft auch in der oberen Tabellenhälfte etablieren“, sagte Selke der „Sport Bild“. „Und ich will ein Teil des Projekts sein. Deshalb habe ich langfristig unterschrieben“, so Selke, der in Leipzig einen Vertrag bis zum Sommer 2020 erhält.

Auch RB-Sportdirektor Ralf Rangnick sei ein Grund für seinen Wechsel gewesen, so der Angreifer. „Ich kenne Ralf Rangnick noch aus meiner Zeit in Hoffenheim, als ich dort in der Jugend spielte. Ich war als Jugendspieler ja oft im Stadion und von der Spielweise total begeistert.“ Er habe den festen Glauben, dass dies auch mit Leipzig gelinge.

„Ich habe mit Ralf Rangnick oft darüber gesprochen, wir haben uns persönlich getroffen, viele Telefonate geführt. Er hat mir den Weg aufgezeigt und erklärt, dass der Klub vor allem auf junge und hungrige Spieler setzt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/werder-bremen-selke-begruendet-wechsel-zu-rb-mit-leipziger-ambitionen-81748.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen