Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Weniger Wohlgefühl beim Aldi-Einkauf

© dapd

07.03.2012

Umfrage Weniger Wohlgefühl beim Aldi-Einkauf

Edeka-Geschäfte an der Spitze.

Frankfurt/Main – Das Verhältnis der deutschen Verbraucher zum Discounter Aldi ist nüchterner geworden. Ein besonders angenehmes Einkaufserlebnis erwarten sie mittlerweile häufiger in Edeka-Geschäften als in Aldi-Filialen. Nach einer am Mittwoch in Frankfurt am Main veröffentlichten Umfrage für die Fachzeitung „Horizont“ unter 1.000 Verbrauchern liegt Aldi unter den Handelsketten aber beim Preis-Leistungs-Verhältnis weiter vorn.

Beim angenehmen Einkaufserlebnis setzten 27,6 Prozent der Befragten Edeka an die erste Stelle. Aldi konnte 24,8 Prozent für sich einnehmen, Rewe 23,7 Prozent. Beim Preis-Leistungs-Verhältnis sahen 45,7 Prozent Aldi vorn. 28,7 Prozent hielten Lidl für besonders preiswert und 14,4 Prozent Edeka. Bei ähnlichen Umfragen 2010 und 2008 wurde Aldi auch beim angenehmen Einkauf am häufigsten genannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/weniger-wohlgefuehl-beim-aldi-einkauf-44558.html

Weitere Nachrichten

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

EuroCombi LKW 2008 IAA Lastwagen

© selbst IAA / gemeinfrei

Anschlag in Berlin Logistikverband fordert mehr Polizeipräsenz auf Rastplätzen

Nach dem Anschlag mit einem entführten Lastwagen auf den Berliner Weihnachtsmarkt hat der Logistikverband BGL mehr Polizeischutz für Lkw auf Rastplätzen ...

Weitere Schlagzeilen