Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Weltkriegsbomben in Koblenz erfolgreich entschärft

© dts Nachrichtenagentur

04.12.2011

Evakuierung Weltkriegsbomben in Koblenz erfolgreich entschärft

Koblenz – In Koblenz sind die beiden Weltkriegsbomben erfolgreich entschärft worden. Das teilte die Pressestelle der Stadt mit. Sowohl die 1,8-Tonnen-Luftmine, wie auch die 125-Kilo-Fliegerbombe konnten demnach durch den Kampfmittelräumdienst entschärft werden.

Die Evakuierung bleibe aber zunächst weiter bestehen, da nun die Sprengung des Tarnnebelfasses erfolgt. Dem schließen sich Schadstoff-Messungen durch eine ABC-Erkundungseinheit der Feuerwehr an.

In Koblenz lief aufgrund der Bombenentschärfung die größte Evakuierungsaktion in der Stadt seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Rund 45.000 der 106.000 Koblenzer mussten ihre Wohnungen verlassen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/weltkriegsbomben-in-koblenz-erfolgreich-entschaerft-30973.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen