Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Weiteres Waffenlager nach Polizistenmord entdeckt

© dts Nachrichtenagentur

04.01.2012

Polizeimeldung Weiteres Waffenlager nach Polizistenmord entdeckt

Augsburg – Die Polizei hat bei ihren Ermittlungen zum Polizistenmord in Augsburg ein weiteres Waffenlager der verdächtigen Brüder Rudi R. und Raimund M. gefunden. Darin befanden sich etwa 20 weitere Pistolen und Gewehre. Dies berichtet die „Süddeutsche Zeitung“.

Zudem war der inhaftierte Rudi R. im Jahre 1990 maßgeblich an einer Gefängnis-Revolte in Straubing beteiligt. Der heute 56-Jährige hatte bereits 1975 in Augsburg einen Polizisten erschossen, er wurde daraufhin zu lebenslanger Haft verurteilt.

Bei dem Gefängnis-Aufstand von 1990 kletterte er mit zahlreichen anderen Häftlingen auf das Dach der Anstalt, bis sie von Polizeibeamten gewaltsam heruntergeholt wurden. Dabei lieferte sich R. eine Rangelei mit einem Polizisten. Die Staatsanwaltschaft Regensburg erhob deshalb Anklage wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Das Verfahren wurde eingestellt, weil die zu erwartende neue Strafe gegenüber der bereits verhängten lebenslangen Haft kaum ins Gewicht gefallen wäre. Vier Jahre später wurde Rs. restliche Haftstrafe vom Landgericht Karlsruhe zur Bewährung ausgesetzt.

Die Staatsanwaltschaft Augsburg bezweifelte damals, dass Rudi R. künftig ein straffreies Leben führen werde und beantragte deshalb ein weiteres Gutachten. Doch dies wies das Gericht zurück.

Am vergangenen Donnerstag wurde Rudi R. erneut festgenommen. Er wird verdächtigt, am 28. Oktober zusammen mit seinem Bruder in Augsburg einen weiteren Polizisten erschossen zu haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/weiteres-waffenlager-nach-polizistenmord-entdeckt-32832.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen