Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Toni Kroos FC Bayern München

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

18.03.2013

WM-Qualifikation Auch Toni Kroos und Sven Bender sagen ab

Über mögliche Nachnominierungen wurde noch nicht entschieden.

Frankfurt – Bundestrainer Joachim Löw muss in den WM-Qualifikationsspielen gegen Kasachstan auf zwei weitere Spieler verzichten: Am Montag teilten Toni Kroos von Bayern München und Dortmunds Sven Bender dem Bundestrainer mit, dass sie an der Reise nach Kasachstan nicht teilnehmen können. Kroos laboriert an einer Schleimbeutel- und Kapselentzündung im Knie, Sven Bender wird von einer Grippe außer Gefecht gesetzt.

Schon am Tag zuvor hatte Bruder Lars Bender von Bayer Leverkusen wegen einer Schleimbeutelentzündung in der linken Ferse seine Teilnahme an den Länderspielen abgesagt.

Löw hat damit noch 20 Spieler zur Verfügung, über mögliche Nachnominierungen wurde noch nicht entschieden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/weitere-ausfaelle-im-dfb-team-kroos-und-sven-bender-sagen-ab-62132.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen