Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.03.2010

Weiter viele Zugausfälle in der Nacht

Frankfurt/Main – Im deutschen Zugverkehr hat es auch in der Nacht weiter viele Ausfälle und Verspätungen gegeben. In Frankfurt am Main hatten die Fernzüge kurz nach 1 Uhr zwischen 20 und 50 Minuten Verspätung, der S-Bahn-Verkehr rollte aber wieder weitestgehend normal. In Köln gab es ebenfalls bei allen Fernzügen Verspätungen, unter anderem wurde um kurz nach 1 Uhr noch auf einen Intercity gewartet, der schon um 16:42 Uhr aus Richtung Süddeutschland hätte einrollen sollen. Auch in Hannover und Berlin waren viele Fernzüge verspätet. In Thüringen blieben die Strecken Ohrdruff-Crawinkel und Gräfenroda-Plaue gesperrt. Die regulären Nachtzüge waren bundesweit gestrichen worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/weiter-viele-zugausfaelle-in-der-nacht-7723.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

SPD Gabriel nicht zur Kanzlerkandidatur bereit

SPD-Vorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel steht für eine Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2017 nicht zur Verfügung. Dies berichtet das Magazin ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Weitere Schlagzeilen