Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Weißes Haus: Lady Gaga spricht über Mobbing

© Universal / Meeno

07.12.2011

Lady Gaga Weißes Haus: Lady Gaga spricht über Mobbing

Washington – US-Popsängerin Lady Gaga hat das Weiße Haus in Washington besucht, um ihre Kampagne gegen Mobbing vorzustellen.

US-Medienberichten zufolge sprach die 25-Jährige mit Valerie Jarrett, Beraterin von US-Präsident Barack Obama. Diese lobte den Einsatz des Popstars für junge Opfer von Mobbing.

Lady Gaga hatte ihre Stiftung „Born This Way“ im November gegründet, nachdem sich ein 14-jähriger Fan umgebracht hatte, der wegen seiner Homosexualität von Gleichaltrigen schikaniert wurde.

Lady Gaga gelang 2008 mit ihrem Album „The Fame“ der internationale Durchbruch. Sie gehört mit rund 80 Millionen verkauften Tonträgern und mit Verdiensten von über 90 Millionen US-Dollar im Jahr 2010 zu den erfolgreichsten Stars der Gegenwart.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/weisses-haus-lady-gaga-spricht-ueber-mobbing-31032.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen