Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Weißer Rauch über der Sixtinischen Kapelle

© über dts Nachrichtenagentur

13.03.2013

Weißer Rauch Konklave wählt neuen Papst

Weißer Rauch gegen 19:08 Uhr.

Rom – Die Welt hat einen neuen Papst: Am Mittwochabend stieg nach weiteren Wahlgängen der Konklave gegen 19:08 Uhr aus dem Schornstein der Sixtinischen Kapelle weißer Rauch auf. Dies ist ein Zeichen dafür, dass einer der Kardinäle die nötige Zweidrittel-Mehrheit erhielt.

Bei der Wahl des neuen Papstes gab es jeden Tag vier Wahlgänge, zwei am Vormittag, zwei am Nachmittag.

Am Dienstagnachmittag waren die 115 wahlberechtigten Kardinäle in einer feierlichen Prozession in die Sixtinische Kapelle eingezogen. Sie lebten so lange abgeschlossen von der Außenwelt, bis sie sich auf einen neuen Papst einigen.

Benedikt XVI. war vor knapp zwei Wochen aus Alters- und Gesundheitsgründen zurückgetreten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/weisser-rauch-konklave-waehlt-neuen-papst-61958.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Gina-Lisa Lohfink 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Vergewaltigungsvorwürfe Gina-Lisa Lohfink darf auf niedrigere Strafe hoffen

TV-Model und RTL-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Gina-Lisa Lohfink muss für ihre mutmaßlich falschen Vergewaltigungsvorwürfe gegen zwei Männer möglicherweise ...

Weitere Schlagzeilen