Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Weißer Rauch über der Sixtinischen Kapelle

© über dts Nachrichtenagentur

13.03.2013

Weißer Rauch Konklave wählt neuen Papst

Weißer Rauch gegen 19:08 Uhr.

Rom – Die Welt hat einen neuen Papst: Am Mittwochabend stieg nach weiteren Wahlgängen der Konklave gegen 19:08 Uhr aus dem Schornstein der Sixtinischen Kapelle weißer Rauch auf. Dies ist ein Zeichen dafür, dass einer der Kardinäle die nötige Zweidrittel-Mehrheit erhielt.

Bei der Wahl des neuen Papstes gab es jeden Tag vier Wahlgänge, zwei am Vormittag, zwei am Nachmittag.

Am Dienstagnachmittag waren die 115 wahlberechtigten Kardinäle in einer feierlichen Prozession in die Sixtinische Kapelle eingezogen. Sie lebten so lange abgeschlossen von der Außenwelt, bis sie sich auf einen neuen Papst einigen.

Benedikt XVI. war vor knapp zwei Wochen aus Alters- und Gesundheitsgründen zurückgetreten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/weisser-rauch-konklave-waehlt-neuen-papst-61958.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Weitere Schlagzeilen