Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Weisband will nicht mehr für Piraten-Spitze kandidieren

© dapd

25.01.2012

Weisband Weisband will nicht mehr für Piraten-Spitze kandidieren

Parteivize Schlömer tritt gegen Vorsitzenden Nerz an.

Berlin – Die Politische Geschäftsführerin der Piraten, Marina Weisband, will sich vorläufig aus der Spitze der Partei zurückziehen. Das gab die 24 Jahre alte Psychologiestudentin am Mittwoch auf der Internetseite der Piraten bekannt. “Aller Wahrscheinlichkeit nach” werde sie im April nicht mehr für den Bundesvorstand kandidieren, sagte Weisband, die seit vergangenem Herbst das mediale Aushängeschild der Partei geworden ist. Neben gesundheitlichen Problemen macht Weisband den geplanten Abschluss ihres Studiums als Grund für eine einjährige Pause geltend. Dennoch wolle sie sich weiter in der Partei engagieren.

Die übrigen sechs Vorstandsmitglieder kandidieren erneut, darunter auch der Vorsitzende Sebastian Nerz und sein Stellvertreter Bernd Schlömer. Schlömer kündigte zudem an, auch gegen Nerz bei der Wahl zum Vorsitzenden antreten zu wollen. Diese Gegenkandidatur stehe jedoch “in keinem Zusammenhang mit einer Konkurrenz” zu Nerz, schrieb Schlömer.

Die Piraten wählen ihren neuen Vorstand am 28./29. April auf einem Bundesparteitag im schleswig-holsteinischen Neumünster, eine Woche vor der Landtagswahl im nördlichsten Bundesland. In der Partei sind alle Mitglieder berechtigt, an den Bundesparteitagen teilzunehmen. Intern gibt es auch Kritik an dieser Regelung, weil dadurch kein Regionalproporz besteht und die Personalwahlen stark vom Austragungsort des Parteitags beeinflusst werden könnten.

(Die Stellungnahme Weisbands und der übrigen Vorstandsmitglieder: http://url.dapd.de/9BLL5g , die vollständige Kandidatenliste: http://url.dapd.de/KHjUgm )

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/weisband-will-nicht-mehr-fur-piraten-spitze-kandidieren-36202.html

Weitere Nachrichten

Julia Klöckner Volker Bouffier CDU

© Martin Kraft / photo.martinkraft.com / CC BY-SA 3.0

CDU-Vize Klöckner Unions-Programm wird solide finanziert sein

Die Union wird nach den Worten der stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Julia Klöckner ein durchgerechnetes Wahlprogramm vorlegen. Klöckner sagte der ...

Bundeswehr Vereidigung

© Felix Koenig (King) / CC BY-SA 2.5

Bundeswehr SPD will Minderjährige nicht länger an der Waffe ausbilden lassen

Die Sozialdemokraten wollen es nicht länger zulassen, dass in der Bundeswehr 17-Jährige an der Waffe ausgebildet werden. Das geht aus einer ...

Christian Schmidt CSU 2014

© StagiaireMGIMO / CC BY-SA 4.0

Lebensmittel Grüne kritisieren Anti-Zucker-Strategie von Agrarminister Schmidt

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) erntet jetzt auch massive Kritik von den Grünen für seine geplante Strategie zur Reduzierung von ...

Weitere Schlagzeilen